Angebote für Einzelbesucher

Der Besuch der KZ-Gedenkstätte Dachau ist kostenlos, eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

An der KZ-Gedenkstätte Dachau kann unter folgenden Informations- und Orientierungsangeboten zur Geschichte, dem Ort, dem Außengelände und der historische Dauerausstellung ausgewählt werden:

Wenn Sie geführte Rundgänge bei externen Anbietern buchen möchten, informieren Sie sich bitte vorab, ob deren Referenten/-innen durch die KZ-Gedenkstätte Dachau offiziell lizenziert sind. Die KZ-Gedenkstätte Dachau behält sich das Recht vor, Rundgänge von nicht lizenzierten Personen auf dem Gedenkstättengelände zu unterbinden. Daraus entstehende finanzielle Nachteile werden von der KZ-Gedenkstätte Dachau nicht erstattet.

Eine Liste mit Anbietern, deren Referenten/-innen von der KZ-Gedenkstätte lizenziert sind, finden Sie unter Kooperationspartnern.

Angebote für Gruppen und Schulklassen

Mehr Informationen zu den Bildungsangeboten für Gruppen und Schulklassen (Geführte Rundgänge, Halbtages- und Tagesseminare, Workshops etc.) finden Sie unter dem Menüpunkt Bildungsangebote.

Geführte Rundgänge für Gruppen können über die Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte gebucht werden. Führungen dauern etwa 2,5 Stunden und sind in den Sprachen Arabisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Griechisch, Hebräisch, Italienisch, Japanisch, Mandarin, Polnisch, Russisch, Schwedisch, Slowakisch, Spanisch, Tschechisch und Ungarisch möglich. Eine Führung kostet 90 Euro, die Teilnehmerzahl ist auf 30 Teilnehmer beschränkt. Wir bitten um frühzeitige Anmeldung. Für die Terminanfrage nutzen Sie bitte unser Anfrageformular.

Für offene Fragen steht Ihnen gerne die Bildungsabteilung der Gedenkstätte zur Verfügung:

Bildungsabteilung der KZ-Gedenkstätte Dachau
Telefon: +49 (0) 8131 / 66997-131 (Montag - Freitag 9.00 - 12.00 Uhr)
Telefax: +49 (0) 8131 / 2235
E-Mail: bildung@kz-gedenkstaette-dachau.de